Susan

Susan ten Hoeve, in den Niederlanden geboren, hat ihren Bachelor in Industrial Product Design & Engineering gemacht. Während ihres Studiums hat sie eine Weile im Gambia gewohnt, wo sie mit lokalen Leuten gelernt hat wie man neue Produkte aus altem Plastikmüll macht. Später hat sie dann für eine Firma gearbeitet, in der sie hauptsächlich Dinge aus… naja, Plastik, herstellte. Wenigstens konnte Susan mit ihren Chefs darüber reden, und jeder Mitarbeiter dann eine Stunde pro Woche bekommen, um freiwillig an einem nachhaltigen Projekt zu arbeiten. Aber da Susan ja so unruhig ist, konnte sie nicht länger als 3 Jahre dort bleiben. Sie beschloss all ihre Sachen zu verkaufen und die Welt zu bereisen. Nach einem Jahr dann landete sie im schönen Leipzig, wo einer ihrer Träume wahr wurde: Eine Precious Plastic Werkstatt zu gründen und nachhaltige Produkte herzustellen. Wenn Susan nicht im Workshop zu Gange ist, können Sie meistens an einen der vielen Lost Places in Leipzig finden.