Jan

Tagsüber ist Jan Knappe Umweltwissenschaftler am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und forscht über blau-grüne Infrastruktur, vor allem zur nachhaltigen Wasserversorgung und Abwasserbehandlung. So verbringt er die meiste Zeit entweder auf einer der Versuchsanlagen oder im Büro hinter dem Computer, um die Daten auszuwerten. Des Nachts hingegen wird er von schrecklichen Albträumen geplagt ob der schieren Menge von Einweg-Plastik, die in unserer Umwelt landet. Um eines Tages wieder einmal in Ruhe schlafen zu können, hat Jan sich dem Precious Plastic Team angeschlossen - zuerst in Dublin, wo er bis vor kurzem noch gewohnt hat, und nun bei der Kunststofferei hier in Leipzig. Jan ist aktiv auf Twitter und er bloggt über seine Arbeit auch auf seiner Webseite.