Christian

Christian Berens arbeitet in Feldern der künstlerischen Gestaltungsforschung mit Mitteln der explorativen Stadterkundung, naiven Bauten und gesampelten Aktionsforschungen, an Teilhabe-, Versammlungs- und Austauschformaten. Derzeit interessiert er sich für Baustellen als Heterotopien des Übergangs und des Wandels. Zur Kunststofferei stieß er durch sein Interesse am urbanen Mining, Citizen-Science und lokaler nachhaltiger Produktion. Traumziel wäre das Errichten eines Kinder-Sciencefiction-Instituts zur praktischen Erforschung zukünftiger Lebensräume. Plastik Recycling sieht er als Teil dieses Vorhabens. Mehr über Christian und seine Arbeit erfährst Du auf seiner Webseite.